UNTERNEHMEN

Die Unternehmen Okna PVC existiert auf dem Markt seit 1994. Seit 1998 hat sie begonnen selbst Fenster und Türen im KBE-System zu produzieren, einem der führenden Systeme der Gruppe Profine Polen.
Intelligente Nutzung von natürlichen Vorräten und Umweltfreundlichkeit wurden zu entscheidenden Kriterien in der Produktion von Fensterprofilen aus Kunststoffen. Profine als Hauptproduzent in der Fensterbranche,, steht am Kopf der initiative des Umweltschutzes. Die vollständige Verzicht auf Blei bei der Produktion PVC Profilen ist eine der größten Herausforderungen der Fensterbranche. Über einen langen Zeitraum war Blei ein nicht zulässiger, aber genutzter Bestandteil bei der Stabilisierung von PVC. Dank greenline öffnete die Firma Profine ein neues Kapitel in der Fensterbranche. Anstatt Blei verwendet man umweltfreundliche Kalk-Zinkstabilisatoren, was den Erhalt von ausgezeichneten funktionellen und optische Eigenschaften des Materials ermöglichte. Profine als Vorläufer unter den Produzenten von PVC Profilen, weckte mit konsequentem Verzicht auf Bleistabilisatoren die Aufmerksamkeit der Kunden besondere auf die greenline Idee.

Die greenline Fenster haben zahlreiche Vorzüge: sie sind langlebiger, stabil, einfach in der Konservierung, beständig gegen Witterungsbedingungen und garantieren eine gute Wärmedämmung, was direkten Einfluss auf die Energieersparnis hat und demzufolge die Kohlenstoffdioxidbelastung auf die Umwelt reduziert. Ein konstanter und wesentlicher Vorteil von greenline ist, das sie 100 % recycelbar sind. Die Standardfenster sind Ausgestattet in eine Beschlag der Firma Siegenia-Aubi, die dem Fenster einen individuelle Charakter verleihen.

Die Unternehmen bietet neben der eigenen Produktion noch folgende Dienstleistungen:
Montage eigener Produkte, den Verkauf von Rollos und Rollladen, Fensterbanken, Dachfenstern und Moskitonetzen.